News

In Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle vom Landeskriminalamt Hamburg hat der "Stern" Tipps und Tricks zusammengetragen, wie ein effektiver Schutz gegen Einbrecher aussehen kann.
Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) reagiert auf die steigenden Zahl der Wohnungseinbrüche und nimmt einbruchhemmende Fenster und Türen in ihr Förderprogramm auf. Zwar legt die Förderbank kein spezielles Programm zu diesem Thema auf, gleichwohl aber öffnet Sie bestehende Fördertöpfe.
Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und der Vorsitzende der Ständigen Konferenz der Innenminister und –senatoren der Länder, Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger, haben heute in Berlin die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2013 vorgestellt.
In einer Mehrzahl der Bundesländer ist die Zahl der Wohnungseinbrüche gestiegen. So meldet unter anderem Baden-Württemberg dramatische Zahlen für das Jahr 2013: Bei den Wohnungseinbrüchen gab es eine Zunahme um sagenhafte 31,8 Prozent.
Ein Wohnungseinbruch ist für die Betroffenen oft ein Schock: Viele Opfer empfinden das Eindringen in die eigenen „vier Wände“ als besonders belastend.
Dass das natürliche Tageslicht im Haus oder in der Wohnung einmal zu einem schlagenden Kauf- oder Mietargument werden würde, hätte vor 30 oder 40 Jahren noch niemand vermutet.
In vielen Städten sind sie in den vergangenen Jahren wie Pilze aus den Boden geschossen: Kunterbunte Häuser in grellen Farben. Das sorgt einerseits für Abwechslung, wirkt aber andererseits oft unpassend.
Transparenter Sonnenkollektor und innovatives Raumklimasystem in einem – das Forschungsprojekt FLUIDGLASS der Universität Liechtenstein steht mit Unterstützung der Europäischen Kommission vor dem internationalen Durchbruch.
Alle vier Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Wie wichtig das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit ist, zeigt sich meist erst, wenn es verloren gegangen ist.
Wie schwer haben es Einbrecher eigentlich, ein Sicherheitsfenster zu öffnen? PaXsecura-Sicherheitsfenster sind nach DIN EN 1627 geprüft und zertifiziert. Damit widerstehen sie dem Angriff eines "gewohnt vorgehenden Täters" mindestens fünf Minuten. Soweit die Norm - soweit die Theorie.